Mit Active Sourcing wieder eine Erfolgsgeschichte – Therapie Spezialist Medizintechnik

Ein Unternehmen aus der Medizintechnik/Pharma-Branche im Rhein-Main-Gebiet stand vor der Herausforderung, Therapie Spezialisten mit Schwerpunkt Kardiologie in Franken, Bayern zu finden. 

  • check-circle
    Pharmabranche
  • check-circle
    Spezialisierte Kandidaten
  • check-circle
    Schwierige Regionen

Die Herausforderung:

Über die klassischen Recruiting-Methoden wie das Schalten von Stellenanzeige kam man nicht zum Ziel, so dass sich unser Kunde gemeinsam mit uns entschied unsere Dienstleistung Active Sourcing as a Service zu buchen. 

Die Lösung

​Was haben wir wie gemacht:

Eine Zusammenarbeit beginnt zunächst immer mit einem Kick-Off Meeting mit dem Hiring Manager. So haben wir uns in diesem Fall mit dem Regionalleiter intensiv über das gesuchte Profil ausgetauscht. Dabei wurde einerseits die Position mit den exakten Tätigkeiten bis ins kleinste Detail analysiert und andererseits auch ein Profil des potentiellen Wunschkandidaten erstellt, welcher nicht nur durch seine Kompetenzen, sondern auch durch seine Persönlichkeit das bestehende Team ergänzen soll.

 

Dazu muss man wissen, dass Therapie Spezialisten idealerweise ausgebildete Medizintechniker sein sollten oder schon Erfahrung als Krankenschwester/Krankenpfleger im kardiologischen Bereich mitbringen sollten, da sie bei Implantationen von Herzschrittmachern den operierenden Arzt unterstützen. Wichtige Eigenschaften sind hier besonders Fingerspitzengefühl, Empathie aber auch Durchsetzungsvermögen. Zudem ist es wichtig, wie man sich im Krankenhaus als auch im OP bewegt. 

 

Mit dem Wunschprofil im Kopf sind wir in sozialen Netzwerken in der Region Franken auf die Suche gegangen, haben knapp 100 Personen identifiziert und schlussendlich 70 Personen kontaktiert. Mit etlichen Kandidaten haben wir Vorabgespräche geführt, also den potentiellen Bewerbern einen detaillierten Einblick über die Position und die Firma gegeben. Zwei Kandidaten bewarben sich daraufhin und durchliefen den kundenseitigen Recruitingprozess. Beide Kandidaten überzeugten im persönlichen Interview und konnten eingestellt werden. Externe HR übernahm den kompletten Prozess der Ansprache und entlastete den Kunden damit erheblich.

 

Wir greifen bei unserer Dienstleistung nicht auf eine bestehende Datenbank zurück, sondern suchen aktiv nach potenziellen Bewerbern im Markt und sprechen diese gezielt und auf Augenhöhe an. Wir treten mit Ihnen in einen Dialog und versuchen, ein Candidate Experience zu hinterlassen, was der Kandidat auch erwartet. 



“Die Definition des Wahnsinns ist, immer dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten, so Albert Einstein. Daher wollen wir neue Wege einschlagen, um den Engpass an IT Entwicklern zu beseitigen!

Katja Reiter